Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachten geschafft.

Da bin ich wieder!
Ich habe länger nicht mehr gebloggt, aber irgendwie kam ich nicht so dazu oder hatte nicht wirklich was zu erzählen.

Aber ich habe zuallererst etwas tolles zu verkünden:

Ich habe die schriftliche Prüfung mit einer 2 bestanden!
 
Ich konnte es nicht glauben, die Ergebnisse kamen schneller als gedacht, genau eine Woche später.
Ich habe sie wirklich bestanden und dann noch mit einer 2, einfach hammer, hätte ich nie erwartet.
Also ich hatte ein gutes Gefühl, aber eine 2? Unglaublich :)
Es klingt jetzt vielleicht etwas komisch wenn ich das sage, aber ich bin irgendwie Stolz auf mich, denn ich habe die Prüfung ja auch vorgezogen und schaffe den schriftlichen Teil dann so gut :)
 
Letzte Woche habe ich Post bekommen, dass der praktische Teil im Januar ist.
Das genau Datum kann ich euch leider nicht verraten, aber wenn es geschafft ist werde ich euch berichten wie es war!
Eins steht aber fest, ich hab soooooooooo Bammel.
Das größte Problem ist, dass alles dran kommen kann.
Und wenn ich dann einen Fall habe, mit dem ich Garnichts anfangen kann, sehe ich alt aus :(
Vielleicht mache ich mir das Leben selber schwer und nur Panik und am Ende ist alles halb so wild :D
Und an diesem Tag, wenn das praktische vorbei und ich es bestanden habe, ab diesem Tag bin ich dann auch direkt ausgelernte Medizinische Fachangestellte! :)
 
 
Wie habt ihr denn Weihnachten verbracht, seid ihr alle schön beschenkt worden?
Ich hatte ein paar schöne Tage :)
Am Heiligmorgen habe ich mein erstes Ritual vollzogen: Ich habe im TV "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" geschaut. Das gehört für mich an Weihnachten einfach jedes Jahr dazu.
Am Heiligabend war ich bei meinen Eltern.
Wir haben dann noch zwei Fotos vor dem Weihnachtsbaum gemacht mit meiner neuen Kamera (Die Fotos habe ich noch nicht auf dem PC sorry) und dann war Bescherung :)
Ich finde die Bescherung zwischen der Familie ist immer wieder etwas besonderes.
Nach der Bescherung ging es dann traditionell zu meiner Omi zum Essen.
Bei uns gibt es nichts besonderes, es gab sonst immer Hähnchen, Pommes und Salat.
Dieses mal gab  es Hähnchen mit Knödel und Rotkohl.
Hat auch sehr lecker geschmeckt :)
Nach dem Besuch bei meiner Oma bin ich dann zu meinem Freund gefahren, dort haben wir uns dann auch noch beschenkt und haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.
Am 1. Weihnachtstag bin ich dann wieder zu meiner Omi gefahren, da dann immer der Rest der Familie zu Kaffee und Kuchen kommt.
Am 2. Weihnachtstag sind wir dann zuerst zu Rouvens Eltern und dann zu meinen Eltern gefahren.
Meine Eltern haben ein Fleischfondue gemacht. Das war das erste Mal, dass ich überhaupt mal Fondue gegessen habe. (Und das mit 23 Jahren :D)
Es hat sehr gut geschmeckt, aber für mich ist so ein Fleisch Fondue trotzdem nicht so das wahre, da muss man immer solange warten und das ist so langwierig, also nichts für den riesigen Hunger.
Ich will demnächst unbedingt mal ein Schokoladenfondue probieren.
Nach dem Essen war noch etwas besonderes - jedenfalls für mich.
Ich habe mein altes Memory Spiel ausgekramt und habe es vorgeschlagen und so kam es dann dass wir, meine Eltern, meine Schwester, mein Freund und ich - Memory gespielt haben.
Ich habe dieses Spiel als Kind so geliebt und ich dachte mir, es fehlt einfach dass man nicht mehr so miteinander am Tisch sitzt und einfach mal ein Spiel spielt.
Und es hat mir so gut gefallen und es war so lustig :)
Mein Papa hat vorgeschlagen, dass wir demnächst ja mal wieder Monopoly spielen könnten. Darauf freue ich mich jetzt schon sehr!
 
Und nun möchte ich euch noch verraten, was ich so geschenkt bekommen habe.
Von meinen Eltern bekam ich Geld, einen Süßkramteller und einen Gutschein von DM.
Von meiner Schwester bekam ich ein Buch, welches ich mir schon ewig kaufen wollte (Schoßgebete von Charlotte Roche) und ebenfalls einen Gutschein von DM.
Von meinem Schwiegerpapi bekam ich einen tollen Schal, von meiner Schwiegermami eine süße Minimaus Puppe, Pralinen und mit meinem Freund zusammen einen Gutschein für die Therme für einen ganzen Tag. Von der Schwester meines Freundes bekam ich Deo&Duschgel von Dove und eine kleine Schminkpalette. Meine Oma hat mir einen kuscheligen Bademantel geschenkt und von meinem süßen Schatz gab es einen Nintendo DS i.
Ich hab mir schon länger einen Nintendo DS gewünscht, grad wenn ich mal in Urlaub fahre für im Flieger oder einfach so bei Langeweile, damit ich was zu spielen habe.
Habe mich soooooo gefreut und morgen geht es in die Stadt, dann wird ein Spiel dafür gekauft.
Ich habe auch schon eins im Auge, Disney Prinzessinnen :D Da bist du in der Lehre einer Fee und musst die verschiedenen Welten von Belle, Cinderella, Arielle...befreien :D Ich und Disney, ganz schlimm! Andererseits habe ich auch noch Professor Layton im Auge, so Rätsel spiele sind auch meine Favoriten.
 
Jetzt ist bald das Jahr wieder vorbei.
Was macht ihr dieses Jahr an Silvester?
Ich habe noch überhaupt keinen Plan! :D
Aber es gibt ja immer irgendwo etwas kurzfristiges :)
 
 
Ich wünsche euch jetzt noch ein paar schöne,
hoffentlich freie Tage und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!
 
 
Chrissy♡
  Ed Sheeran - I see Fire
  nervös


1 Kommentar:

  1. Hallo Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :) Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. http://sweetflower48.blogspot.de/ Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen? Ich freue mich auf deinen Besuch.

    Love,
    Sweetflower

    AntwortenLöschen